Bodenbelag aus Keramik liegt im Trend

Mit Fliesen als Bodenbelag lassen sich heute nicht nur Bad und Küche stilvoll gestalten. Auch in modernen Wohnbereichen kommen Fliesen immer häufiger zum Einsatz. Denn Fliesen der neuen Generation stehen in einer unerschöpflichen Palette an Farben, Formaten, Dekoren und Oberflächenstrukturen zur Auswahl – passend für jeden Wohnstil und für ein individuelles Ambiente.

Nie mehr unschöne Druckstellen oder Flecken im Teppich oder ein zerkratztes Parkett durch falsches Schuhwerk – mit dem richtigen Bodenbelag wird auch der Wohnbereich pflegeleicht. Fliesen sind schon immer die robuste Alternative für den Bodenbelag und spielen auch im Wohnbereich ihre Vorteile aus. Dabei sprechen für Fliesen aus Keramik heute längst nicht mehr nur die klassischen Argumente von robust über pflegeleicht bis langlebig. Inzwischen sind Fliesen zum modernen "Lifestyle-Produkt" aufgestiegen und werten so Wohnräume auch optisch auf. Wer Fliesen dann noch mit einer Fußbodenheizung kombiniert, profitiert von höchstem Wohnkomfort.

Sinnlich ansprechende Oberflächen, moderne Designs

Verantwortlich für den Siegeszug der Fliesen im gesamten Wohnbereich ist die neue Vielfalt. Längst haftet dem Bodenbelag nicht mehr der sterile Charme von einst an. Strukturierte Oberflächen, die der Optik von Holz oder Naturstein täuschend nah kommen, sorgen beispielsweise für Wohnlichkeit, ohne auf die pflegeleichten Eigenschaften der Fliese verzichten zu müssen. Ob natürlicher Look, urbaner Charme, klassische Eleganz, florale Verspieltheit oder moderne Highlights – Fliesen geben so gut wie jedem Einrichtungsstil das besondere Etwas. Überzeugt vom keramischen Bodenbelag werden auch die sein, die es "aus einem Guss" mögen: Eine durchgängige Bodengestaltung im ganzen Haus bis hin zu Terrasse und Balkon ist mit Fliesen kein Problem und ganz nebenbei auch noch schwellenlos und damit barrierefrei.

Formate und Verlegemuster für jede Zimmergröße

Auch bei den Fliesenformaten tut sich eine große Vielfalt auf: Sie reichen von kleinen Mosaikfliesen über Riemchen in Mauerverband-Optik und schlanke Riegelformate bis hin zu Großformaten. Der Trend zu großformatigen Fliesen ist ungebrochen. Sie erfreuen sich bei Bauherren und Hausbesitzern nach wie vor einer großen Beliebtheit. Kein Wunder, denn gerade für die Gestaltung des Wohnbereichs sind solche Großformate ideal: Große Fliesen sorgen in Verbindung mit einem dezenten, kaum sichtbaren Fugenraster für eine homogene Gestaltung von großen Flächen und vermitteln Großzügigkeit. Wer mehr Spannung und Dynamik möchte, setzt auf rechteckige Fliesen. Sie werden auch Quer- und Riegelformate genannt und ermöglichen unterschiedliche Verlegemuster vom regelmäßigen "Halbverband" über unregelmäßige Verbände bis hin zum bekannten "Fischgrätmuster". Querformate können zudem horizontal oder vertikal verlegt werden und dadurch Raumproportionen optisch beeinflussen. So lässt sich eine niedrige Deckenhöhe durch eine vertikal verlegte Fliese in größerem Rechteckformat optisch "strecken" und der Raum wirkt großzügiger.

Geübte Heimwerker können Fliesen im Wohnbereich auch selbst verlegen. Alle notwendigen Materialien sowie eine umfassende Beratung erhalten Bauherren und Modernisierer bei den Händlern der EUROBAUSTOFF. In ihren Fliesenausstellungen sind die Fliesen aller bekannten Hersteller und ihre aktuellen Designs sowie zahlreiche Gestaltungsideen und Anregungen zu sehen.